Philosophie

Grafisch animierter Essay

Sprache · Texte

IN DEN BEREICH

WERKTOFFE · OBJEKTE

   Stets aufs Neue faszinierend, wie Quintessenzen auf drei(faltigen) Prinzipien basieren.                   

        Zwei mit eigenständigem Charakter, in der vollen Geltung aufgehend als Teil eines grösseren dritten.

Ob im Bereich des 'Feinstofflichen' mit dem flüchtigen Gut aus Gedanken, mit Sprache, ihren Worten,         

     oder im Bereich feststofflicher Objekte aus greifbaren physischen Werkstoffen.

   Mit Herz und Hand geschieht zu grossen Teilen die kreative Arbeit.

   Im (Hinter-)Kopf um Zusammenhänge und Überbau zu wissen – sie zu spüren,

  hat einen unschätzbaren Anteil daran, in beiden Bereichen.       

        Und nicht nur in diesen. 

xx

©  2019  Markus Gut